Steckdose reparieren einfach


Quelle: ORF1 - Youtube.com

Wie man eine lockere Steckdose ordnungsgemäß montiert zeigt Roland Futschik, Kundenservice-Leiter des Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z.





Steckdose wechseln – so geht's


Sicherung herausdrehen und Spannungsfreiheit überprüfen!
Schraube im Inneren der Steckdose lösen und Abdeckung wie Gehäuse entfernen
Die Leitungen in der Wand müssen Sie ggf. neu abisolieren (schadenfreie Adern)
Befestigen Sie die Phase (schwarz) und Neutralleiter (blau) an je einem Pol.
Den Schutzleiter (grün/gelb) befestigen Sie am Schutzkontakt (Erdung).
Praktisch: Moderne Steckdosen-Einsätze arbeiten mit Klemmen (statt Schrauben): Hier werden die Leiter einfachin die betreffenden Steckplätze gedrückt.
Setzen Sie die Steckdose nun wieder in die Unterputzdose ein.
Mit dem Schraubendreher spreizen Sie die seitlichen Klemmen des Steckdoseneinsatzes – so verkrallt sich die Steckdose fest in der Wand.
Nun schrauben Sie wieder den Steckdosen-Einsatz und die Abdeckung der Steckdose fest.]